Der Handelnde und der Gegenspieler

Ok – was will die Chiara uns damit sagen? Was hat das mit Arzneimittelkunde zu tun?

… in der Pharmakologie nennt man es : Agonist und Antagonist. Der Handelnde und der Gegenspieler.

Der Agonist (altgriechisch agonistēs) der Handelnde

Ein Agonist löst eine Reaktion aus.

Ein Agonist kann ein Neurotransmitter, ein Hormon aber auch ein Botenstoff sein.

Ein Beispiel um es sich besser vorzustellen: Du hast eine Allergie (Artikel Allergie) und es wird der endogene Stoff Histamin (Agonist) ausgeschüttet welcher an den Histamin-Rezeptor andockt und eine Allergiereaktion wie Niesen auslöst.

Der Agonist passt genau zum Rezeptor (Schlüssel-Schloss-Prinzip)

Der Antagonist (altgriechisch antagōnistēs) der Gegenspieler

Ein Antagonist verhindert die Reaktion des Agonisten.

In unserem Beispiel Allergie wäre es der Wirkstoff Cetirizin (Histamin-Rezeptorblocker). Er blockiert den Histamin-Rezeptor und das Histamin kann nicht binden und somit kommt es zu keiner Allergiereaktion.

Nun gibt es aber unterschiedliche Antagonisten:

Kompetitiver Antagonist: Ist zum Beispiel Cetirzin, er hemmt zwar den Histamin Rezeptor aber nur solange wie seine Konzentration höher ist, als die Konzentration des Histamins. Der kompetitiver Antagonist konkurriert mit dem Agonisten um den gleichen Rezeptor.

Der Antagonist blockiert den Rezeptor- aber nur solange seine Konzentration höher ist und vom Agonisten wieder verdrängt wird

Nicht-kompetitiver Antagonist: verändert den Rezeptor, so dass ein Agonist keine oder geringere Wirkung am Rezeptor auslösen kann.

Der Rezeptor wurde so geändert das der Agonist nicht mehr reinpasst. Also auch keine Reaktion. Erhöhung der Konzentration des Agonisten bringt hier nichts:)

Ein Medikamentenbeispiel ist hier Ketamin welches an dem NDMA Rezeptor bindet (NMethyl-DAspartat)

So ihr Lieben 🙂

Ich hoffe, ihr findet das Thema genauso spannend wie ich 🙂 Eins der ersten Themen, die wir in Arzneimittelkunde hatten. Und was uns immer wieder im Unterricht begegnet ♡

Bis bald! Und folgt uns gerne auf PTAonTop auf Instagram:)

Eure Phytohexe

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: