Der pH-Wert

Der pH-Wert ist der negativ dekadische Logarithmus der Hydronium-Ionen….

Hach, das habe ich mir so eingeprügelt, wenn du mich mitten in der Nacht wecken und fragen würdest: Was ist der Ph-Wert, könnte ich dir im Schlaf diesen Satz sagen!

Doch was bedeutet er ?

Negativ dekadische Logarithmus : negativ= minus, dekadisch=bedeutet 10 (deca für 10) und Logarithmus ist hier unsere Basis zum Exponenten. Der Exponent ist hier die Konzentration der Hydronium-Ionen also H3O+ Ionen.

An einem Beispiel wird es leichter:)

Wir haben die Konzentration (c) von einer Säure, nehmen wir HCL, c= 0.01mol/l, also 0.01 mol pro 1 Liter Salzsäure & davon wollen wir nun den pH-Wert errechnen.

Dann geben wir in unserem Taschenrechner ein:

-log (0.01) und kommen auf: 2 pH

0.01 ist das gleiche wie 10 -2 🙂

Der pH-Wert sagt uns wie sauer oder alkalisch eine Lösung ist.

Eine Säure hat einen pH-Wert 0-7

Eine Base (Lauge) hat einen pH-Wert 7-14

Um und bei einem pH von 7 ist es neutral.

Was können wir machen um den pH-Wert zu bestimmen?

Eine Möglichkeit ist es ihn zu berechnen.

Ein pH-Meter zu benutzen, der den Wert gleich anzeigt.

Oder mit pH-Papier (Lakmus) oder pH-Streifen welcher die Farbe verändert.

Ein Beispiel:)
Zitronensäure – pH ca 3
Leitungswasser pH 7
Mein Knirscherschienen Reiniger (in Lösung) pH 8

Habt ihr noch Fragen zum pH-Wert schreibt es gerne in die Kommentare:) Ich helfe euch gerne!

Eure Phytohexe

Stoffmengenkonzentration c: bedeutet wie viel mol einem Liter Lösung. c=mol/Liter.

Mol n: Ist die Stoffmenge eines Stoffes. Sie errechnet aus dem Gewicht eines Stoffes (also was man auf einer Waage gewogen hat) geteilt durch die molare Masse des Stoffes.

Molare Masse M: Die findet ihr auf dem Periodensystem:)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: