Und was ist mit Tee?

Habt ihr euch schonmal gefragt was der Unterschied zwischen einem Tee aus dem Supermarkt und einem Tee aus der Apotheke ist? Wirken sie gleich?

Wenn ich eine Erkältung habe, kaufe ich mir einen Tee aus der Apotheke, fertig in Teebeutel abgepackt.

Oder Kamillenblüten zum Inhalieren, welcher ganze Kamillenblüten enthält und in der Apotheke für mich abgefüllt wird.

Viele meiner Freunde haben sich Stilltee aus der Apotheke geholt, dieser wurde extra für sie angefertigt und auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Das ist schonmal ein Unterschied. In der Apotheke können Teemischungen hergestellt und individuell auf den Kunden abgestimmt werden

Tees, die entweder in der Apotheke für dich mit Liebe angefertigt werden, oder die man aus der Sichtwahl kennt (z.B.: H&S Tee oder Heilbrunner Tee) haben eine Arzneibuchqualität. Die Tees, die wir im Supermarkt finden haben „nur“ Lebensmittelqualität.

Ein Beispiel: Im Supermarkt-Kamillenblütentee befindet sich in der Regel eher Kamillenkraut, anstelle von reinen Kamillenblüten. Das ist im Lebensmittelhandel zulässig, da hier keine arzneiliche Anwendung vorgesehen ist. Zudem schmeckt Kamillenkraut nicht so bitter wie die Kamillenblüten und der Tee soll an sich ja nur schmecken.

Doch der Tee in der Apotheke soll wirken und unterliegt der Arzneibuchqualität. Das bedeutet, da könnt ihr euch sicher sein, dass sich im Kamillenblütentee dann nur Kamillenblüten befinden.

Weiter geht es auf der nächsten Seite 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: